Erdbeeren mit Marshmallows

Erdbeeren mit Marshmallows – ein leckerer Nachtisch vom Grill! Eine tolle Idee für die nächste Grillparty – simple, schnell, lecker und fingerlicking good 😉 Saftige Erdbeeren, fruchtige Minze und süße Marshmallows bilden eine wahnsinnig schmackhafte Kombination bei diesen Fingerfood-Spießen – und das nicht nur für Kinder! Gelingt natürlich auch im Backofen – kocht es mal nach! 🙂

„Erdbeeren mit Marshmallows“ weiterlesen

Pulpo mit selbstgemachter Aioli

Pulpo oder Tintenfisch stand schon lange auf der To-do-Liste … und zwar sous-vide gegart und auf dem Grill fertig geröstet. Es war ein voller Erfolg und wird definitiv wiederholt! Ich habe den Tintenfisch weder wie ein griechischer Fischer gegen eine Hauswand geschlagen noch mit einem Stock weichgeklopft, und es kam auch kein Weinkorken zum Einsatz – trotzdem ist der Pulpo wunderbar zart geraten 🙂 In Kombination mit einer leckeren Aioli ein wirklich tolles Sommergericht! Gerne nachkochen und den Beitrag teilen 🙂

„Pulpo mit selbstgemachter Aioli“ weiterlesen

Aioli

Unter den vielen Rezepten für Aioli (von „all i oli“, Knoblauch und Öl) habe ich für mich eines gefunden, was schnell und einfach gelingt und natürlich gut schmeckt, wenn es auch nicht „original“ ist. Ganz puristisch würde man nur Knoblauchzehen zerreiben und dann unter Rühren langsam das Öl hinzugeben, andere Rezepte stellen eher eine Art Mayonnaise mit Knoblauchgeschmack her … wichtig ist in jedem Fall dass die Zutaten zimmerwarm sind, damit die Emulsion gelingt, und dass das Öl nicht zu schnell zugegeben wird. Ich nehme statt Olivenöl lieber ein neutrales Öl, da mir der Geschmack sonst zu bitter wird. Eine schnelle, sommerliche Soße zum Grillen oder Dippen – und frisch selbstgemacht schmeckt viel besser als gekauft!

„Aioli“ weiterlesen

Onglet – Nierenzapfen – Hanging Tender

Ein weiteres, bei uns eher unbekanntes Stück vom Rind ist der Nierenzapfen, auch Onglet oder Hanging Tender genannt. Charakteristisch ist die Sehne, die mitten durch das an ein X erinnernde Fleisch verläuft. Das Onglet ist der Stützmuskel des Zwerchfells und existiert, im Gegensatz zum Filet, nur einmal pro Tier. Hierzulande wird es noch oft zu Hackfleisch verarbeitet, aber man findet es auch zunehmend in der Auslage. Es hat eine etwas festere Struktur als das Flap Steak und erinnert mich eher an das Flanksteak, ist aber zarter als dieses. Geschmacklich ist es definitiv zu empfehlen … eine schöne Abwechslung zu den Standard-Cuts wie Filet und Co.!

„Onglet – Nierenzapfen – Hanging Tender“ weiterlesen

Bavette / Flap Steak

Mein absoluter Lieblings-Cut: Bavette (d’aloyau) oder Flapsteak! Leider recht ist es nur selten zu bekommen und wird oft mit dem Flanksteak (Bavette de flanchet) verwechselt. Im Unterschied zum Flanksteak ist das Flapsteak unregelmäßiger in der Dicke und viel grobfaseriger, aber auch stärker marmoriert und daher etwas saftiger. Geschmacklich finde ich es definitiv nochmals besser als Flanksteak, und seitdem ich eine Bezugsquelle gefunden habe (der „Edel-Supermarkt Sch.ck-…“) wird zum Grillen eigentlich immer Bavette gekauft. Ungüstigerweise ist das dort erhältliche  „US-Bavette“ nicht „grass-fed“ sondern mit Mais gemästet (grain-fed). Wer damit leben kann und den doch recht Preis bezahlen möchte sollte es unbedingt mal ausprobieren!

„Bavette / Flap Steak“ weiterlesen

Selbstgemachter Grillkäse

Eine interessante Alternative zum Fleisch, oder aber eine abwechslungsreiche Beilage, ist Käse vom Grill! Selbstgemacht ist das ganze natürlich noch wertvoller: Selbst gewürzt und lecker gebräunt vom Grill direkt auf den Teller =)

„Selbstgemachter Grillkäse“ weiterlesen

Bacon-Rösti-Rolls

Wo ja jetzt endlich der Frühling kommt, muss auch gegrillt werden … und eine nette Abwechslung zum üblichen Grillgut sind diese Bacon-Rösti-Röllchen! Schmecken wirklich lecker und passen als Fingerfood zu jedem Partybuffet. Es ist mein viertes Bacon-Rezept neben Bacon-Onion-Rings, Moink-Balls und Bacon-Marmelade …  damit reicht es dann fürs erste 😉 Wenns euch gefällt: wie immer gerne Teilen und dem Blog „followen“ =)

„Bacon-Rösti-Rolls“ weiterlesen

Moink-Balls

Rechtzeitig zum Wochenende noch schnell ein tolles Grillrezept: Moinkballs! Der Name hat glücklicherweise nichts mit Körperteilen von Mönchen (engl. monk) zu tun, sondern mit den „tierischen Bestandteilen“: „Mooooo“ steht für die Kuh (Hackfleisch) und „Oink“ für das Schwein (Bacon) … im deutschen könnte man also auch „Muhgrunz-Bälle“ sagen … hört sich aber nicht so toll an 😉 So wie auch die Bacon-Onion-Rings von letzter Woche lassen sich die Moink-Balls gut vorbereiten, brauchen nicht viel Aufmerksamkeit auf dem Grill (oder im Ofen) und eignen sich daher toll als Fingerfood für die nächste Grillparty. Viel Spaß beim lesen und nachgrillen!

„Moink-Balls“ weiterlesen

Bacon-Onion-Rings

Zwiebelringe mit knusprigem Bacon umwickelt … ein super Fingerfood und sehr gut geeignet für die nächste Grill- oder Gartenparty. Schnell und gut vorzubereiten sowie unkompliziert gelingen diese leckeren Zwiebelringe auf dem Grill oder im Ofen. Also Grill aufheizen, nachkochen und Beitrag teilen =)

„Bacon-Onion-Rings“ weiterlesen

Inkbird IRF-2S Funkthermometer

Seit kurzem ist ein neues Funkthermometer von Inkbird erhältlich: Das IRF-2S. Im Rahmen einer Rabattaktion konnte ich ein Exemplar günstig erwerben und will es euch kurz vorstellen. Ich habe es regulär erworben und bin nicht von Inkbird bezahlt, gesponsort, o.ä.; es besteht also kein Interessenskonflikt =) Bei den folgenden Amazon-Links handelt es sich um Affliate-Links, d.h. ich bekomme eine Provision, falls ihr etwas kauft, euch entstehen aber dadurch keine Mehrkosten oder Nachteile.

Weiter unten findet Ihr auch eine kurze Übersetzung der Anleitung als PDF (ohne Gewähr).

„Inkbird IRF-2S Funkthermometer“ weiterlesen