Restaurant Schwarzenstein – Nils Henkel

Endlich konnten wir uns einen lange gehegten Wunsch erfüllen und bei Nils Henkel im Restaurant Schwarzenstein speisen. In toller Location, über den Weinbergen von Geisenheim im Rheingau, präsentiert der mit 2 Michelin-Sternen sowie 18 Punkten im Gault Millaut dekorierte Spitzenkoch und sein Team die beiden Menüs Fauna (mit Fisch und Fleisch) und Flora (vegetarisch) – beide sind vorweg gesagt unbedingt empfehlenswert! Wir konnten mit lieben Freunden einen wunderbaren Abend mit sensationellen Geschmackserlebnissen in angenehmer Atmossphäre verbringen – nachfolgend ein paar Impressionen der 8 Gänge des Menüs „Fauna“.

„Restaurant Schwarzenstein – Nils Henkel“ weiterlesen

Pulpo mit selbstgemachter Aioli

Pulpo oder Tintenfisch stand schon lange auf der To-do-Liste … und zwar sous-vide gegart und auf dem Grill fertig geröstet. Es war ein voller Erfolg und wird definitiv wiederholt! Ich habe den Tintenfisch weder wie ein griechischer Fischer gegen eine Hauswand geschlagen noch mit einem Stock weichgeklopft, und es kam auch kein Weinkorken zum Einsatz – trotzdem ist der Pulpo wunderbar zart geraten 🙂 In Kombination mit einer leckeren Aioli ein wirklich tolles Sommergericht! Gerne nachkochen und den Beitrag teilen 🙂

„Pulpo mit selbstgemachter Aioli“ weiterlesen

Die Garnele auf der Erbse

Statt Prinzessin Garnele auf der Erbse – eine leckere Kombination … und wenn noch ein Stück saftiger Lachs von der Planke dazuhüpft, hat man ein Fischgericht komplett vom Grill und eine andere Variation von Surf ’n‘ Turf: low-carb, schnell zubereitet, geeignet als Vorspeise oder Hauptgericht – Surf ’n‘ Swim sozusagen 😉

„Die Garnele auf der Erbse“ weiterlesen

Lachs von der Planke

Auf die Planke, fertig, los: Saftiger Lachs mit leichtem Raucharoma und Geling-Garantie – einfach toll! Definitiv eine der leckersten Arten Lachs zuzubereiten: auf einer Zedernholz-Planke. Man lässt den Lachs sozusagen über die Planke gehen … nur eben ins Feuer und nicht zurück ins Wasser 🙂 Ausser gutem Lachs braucht man nur noch einen Grill und ein Zedernholz-Brett (oder ggf. einer anderen Holzart). Man kann natürlich auch Fleisch oder Gemüse auf der Planke zubereiten, und die Bretter sind mehrfach verwendbar. Also besorgt euch eine Grill-Planke und versucht es einfach mal, klappt ganz einfach! 😉

„Lachs von der Planke“ weiterlesen

Kokos-Curry Surf ’n‘ Chicken

Ein sehr unkompliziertes und flexibles Gericht – mit einem gewissen Kick 😉

„Kokos-Curry Surf ’n‘ Chicken“ weiterlesen