Jakobsmuscheln und Queller mit Pasta in Calvadossoße

Jakobsmuscheln in Calvadossoße ist ein klassisches Rezept der Normandie. Dazu passt natürlich der an der Küste wachsende Meeresspargel oder Queller sehr gut. Ganz wichtig und das Gericht perfekt abrundend ist der frische Basilikum. Dank des Pommeau tritt die Süße und der Apfelgeschmack etwas mehr in den Vordergrund als bei reinem Calvados, wer mag kann aber natürlich auch nur letzteren nehmen, und statt Pasta ist natürlich auch Baguette erlaubt.

„Jakobsmuscheln und Queller mit Pasta in Calvadossoße“ weiterlesen

Jakobsmuschel, Salicornes, Avocado

Salicornes, ein neues Superfood? Ich weiss es nicht, aber Salicornes, cornichons de la mer oder Spargel des Meeres klingt doch sehr schmackhaft … die Bezeichnung „europäischer Queller“ hört sich da schon wesentlich weniger appetitlich an. Es handelt sich um einjährige Salzpflanzen, welche vorwiegend an den Küsten Nordfrankreichs geerntet und dort „grüne Bohnen der Matrosen“ genannt werden. Dieses salzig schmeckende und sehr mineralienreiche Wildgemüse bildet als „Wattbewohner“ die perfekte Verbindung zwischen Meer (Jakobsmuschel) und Land (Avocado) bei dieser schnell zubereiteten Vorspeise … und ich wollte es schon lange einmal ausprobieren 😉

„Jakobsmuschel, Salicornes, Avocado“ weiterlesen