Wurzelbrot

Der perfekte Begleiter zu jedem Brunch, Grillabend oder einfach zu einem Salat … und ausserdem schmeckt selbst gebackenes Brot natürlich am besten!

Das Rezept stammt von Lutz Geissler, bzw. aus seinem Buch „Brot backen in Perfektion“. Sehr empfehlenswert ist auch sein Blog mit vielen tollen Rezepten: Plötzblog.

Zutaten für 3 Brote:

  • 525 g Weizenmehl 550
  • 60 g Roggenvollkornmehl
  • 400 g Wasser
  • 15 g Salz
  • 0,4 g Frischhefe

Hilfsmittel (optional):

Rezept:

Alle Zutaten in die Rührschüssel geben. 5 Minuten auf der untersten sowie 2 Minuten auf der nächsthöheren Stufe kneten.

Den Teig dann für 24 h abgedeckt bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Nach 8 und 16 h jeweils dehnen und falten, also mit nassen Händen jede Seite des Teiglings einmal übereinander legen. Oben links seht ihr den „Ausgangsteig“ und unten rechts den fertigen Teig. Die Zeitvorgaben müssen dabei nicht streng eingehalten werden, da darf man flexibel sein 😉 .

Vor dem Backen heize ich den Backofen mit Pizzastein für 45 Minuten auf 250° C vor.

img_9838-1

Jetzt kommt der „schwierigste“ Teil:

Den fertigen Teig auf eine großzügig bemehlte Arbeitsfläche geben und großzügig mit Mehl bestäuben 😉 . Die Masse vorsichtig noch etwas in die gewünschte Form bringen und mit einem Teigschaber 3 längliche Portionen abstechen. Diese dann von den Enden her „verdrehen“ und auf ein Blech oder ein Brett mit Backpapier transferieren.

Jetzt die Brote mit dem Backpaier auf den heissen Stein „rutschen“ lassen und ein Glas heisses Wasser zum „Schwaden“ auf die heissen Schrauben oder zur Not den Ofenboden schütten (auf eigene Gefahr 😉 ) Die Backzeit beträgt insgesamt ca. 25 Minuten.

img_9220

Nach 3-4 Minuten den Ofen öffnen und den Restdampf abziehen lassen; die Temperatur auf 230° C senken. Die Brote sehen dann schon etwa so wie auf dem oberen Foto aus. Für die letzten 3-4 Minuten einen Holzlöffel in die Ofentür stecken, so dass diese leicht geöffnet ist.

Die fertigen Brote auf einem Gitter abkühlen lassen – und anschneiden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s