Norwegische Lachspfanne

Tomaten, Lauch, Knoblauch und Sahne bilden die Basis dieses sehr schmackhaften Fischgerichts. Abgerundet wird das ganze durch etwas Zitrone, was die Süße des Lauchs perfekt ergänzt. Dazu passen Nudeln (aufgrund der tollen Optik nehme ich gerne grüne Fettucini) oder auch einfaches Baguette, und fertig ist eine schnelle und leckere Mahlzeit.

img_0625

Zutaten für 2-4 Personen

  • 2 Lachsfilet
  • 200 – 400 g Garnelen
  • 100 ml Sahne
  • 2 Pck. oder Dosen stückige Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stange Lauch
  • Pasta oder Baguette
  • 1 Zitrone
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Rezept

c78e2ce3-bc36-46cc-b406-d8afdcc668aeDen Lauch waschen und in feine Ringe schneiden, den Knoblauch würfeln. Beides zusammen mit den stückigen Tomaten in eine Pfanne geben und 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Gegen Ende die Sahne zugeben.

f1989101-c777-49ae-a8d0-71ca51f1b821 Währenddessen den Lachs für ca. 15 Minuten in Zitronensaft marinieren. Lachs in die Soße geben und 10 Minuten köcheln lassen. Die Garnelen zugeben und etwa 5 Minuten garziehen lassen. Alles mit Zucker, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken … fertig! Mit Brot (selbstgebackenem Ciabatta oder Wurzelbrot) oder Pasta servieren.

img_0602

Instagram: gutesser.de

Pinterest: gut-esser.blog

Twitter: @GutEsser_Blog

Youtube-Kanal: gut-esser.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.