Wurzelbrot

Der perfekte Begleiter zu jedem Brunch, Grillabend oder einfach zu einem Salat … und ausserdem schmeckt selbst gebackenes Brot natürlich am besten! Das nachfolgende Rezept verwendet nur minimal wenig Hefe, dafür geht der Teig 24 h lang. Unbedingt mal ausprobieren und gerne Teilen wenns gefällt =)

„Wurzelbrot“ weiterlesen

Basilikum-Butter

Super einfach, super schnell, super lecker: Basilikum-Butter! Egal ob zu leckerem Baguette oder Brot oder zusammen mit Mozzarella und Tomaten als „Caprese-Sandwich“, diese Butter ist nicht nur der Knaller auf jeder Grill-Party!

„Basilikum-Butter“ weiterlesen

Fleischkäse einfach selbstgemacht

Nur eine Küchenmaschine braucht man als Hilfsmittel um leckeren Fleischkäse selbst zu machen, mit voller Kontrolle über die Zutaten! Ich war sehr skeptisch, ob man nur mit Hackfleisch, Gewürzen und einer haushaltsüblichen Küchenausstattung wirklich ein gutes Ergebnis hinbekommt, aber ich bin begeistert: selbstgemachter Fleischkäse (auch Leberkäse genannt) ist viel, viel einfacher als man denkt und man braucht auch keine speziellen Geräte. Und vor allem überzeugt das Ergebnis hinsichtlich Geschmack und Optik – passt bestens zur Oktoberfest-Zeit 🙂

„Fleischkäse einfach selbstgemacht“ weiterlesen

Parmesan-Wedges mit Sourcream

Eine superleckere Beilage – Kartoffelecken mit Parmesan aus dem Ofen mit selbstgemachter Sourcream. Eine prima Alternative zu den üblichen Rosmarin-Kartoffeln sind diese Parmesan-Wedges … ideal auch für die nächste Party oder das Familienessen oder einfach als eine vegetarische Hauptspeise. Total simpel und schnell gemacht!

„Parmesan-Wedges mit Sourcream“ weiterlesen

Bacon-Käse-Stangen

Das perfekte Party-Fingerfood oder als Snack zu Salat oder Suppe … Bacon-Käse-Stangen aus Blätterteig. Muss man definitiv probieren, sie schmecken noch viel besser als es sich anhört! Und es kommt sogar unser selbst gemachtes Bacon-Salz zum Einsatz … weil Bacon-Stangen natürlich mit Bacon-Salz noch besser schmecken 😉 Video anschauen, Mund wieder schließen und nachkochen! 🙂

„Bacon-Käse-Stangen“ weiterlesen

Bacon-Salz

Dieses selbstgemachte Bacon-Salz passt wunderbar zu Ei, Tomaten, Kartoffelpüree, Fleisch, was auch immer ihr wollt … weil eben alles einfach besser schmeckt mit Bacon, auch Salz 😉 Dekorativ abgefüllt auch eine tolle Geschenkidee. Probierts aus, es ist ganz leicht nachzukochen. Den Link zu den ausdruckbaren Etiketten findet ihr am Ende des Rezeptes.

„Bacon-Salz“ weiterlesen

Buddha Bowl

Eines der Trend-Gerichte der letzten Zeit auf Instagram und Co: Buddha Bowls in allen Variationen. Eine Variante der gesunden „Schüssel-Gerichte“ will ich euch heute vorstellen, nämlich mit glasiertem Lachs, Couscous und Edamame. Grundsätzlich kommen bei den Buddha Bowls, egal ob als Frühstück oder Hauptgericht, nur möglichst gesunde Zutaten in Frage. Der Name leitet sich wohl von den im Ōryōki, einer dem Zen-Buddhismus zugehörigen Essensform, ab, den die größte der Schüsseln des Ōryōki-Set wird „Buddha Bowl“ genannt.

Eine Buddha Bowl darf Gemüse, Fleisch, Fisch, Obst, Nüsse etc. beinhalten … man ist also sehr flexibel was die Bestandteile angeht. Achten sollte man auf möglichst komplexe Kohlenhydrate und gesunde Fette, also z.B. Süßkartoffeln, Quinoa, Couscous und Avocados oder Cashewnüsse. Ansonsten ist, außer Frittiertem, fast alles erlaubt: kalte oder warme Zutaten, gekocht, gebraten oder roh, vegetarisch, vegan oder mit Fleisch. Probiert es mal aus oder experimentiert und stellt euch selbst eine Buddha Bowl zusammen 🙂

„Buddha Bowl“ weiterlesen

Glasierter Lachs

Nur 10 Minuten im Backofen braucht dieser mit Ahornsirup, Sojasoße und Orangensaft glasierte Lachs. Eine tolle Abwechslung zu den sonstigen Zubereitungen: einfach, schnell und gelingsicher! Der Fisch wird zuerst kurz mariniert und dann während des Backens mehrmals mit der Marinade glasiert oder „lackiert“ – so erhält man eine leckeres, asiatisch angehauchtes Fischgericht!

„Glasierter Lachs“ weiterlesen

Berner Würstel – Mainzer Art

Wie schmeckt Wurst noch besser? Natürlich mit Käse gefüllt und mit Bacon umwickelt! Das wusste schon Erich Berner senior, der in den fünfziger Jahren dieses Gericht im österreichischen Zell am See entwickelte (und eben nicht in Bern in der Schweiz). Üblicherweise wird eine Wiener oder Frankfurter Wurst der Länge nach aufgeschnitten und mit Emmentaler belegt. Die beiden Hälften legt man nun wieder aufeinander und umwickelt alles mit Bacon. Jetzt kommt das Berner Würstel in Pfanne, Ofen oder auf den Grill bis der Bacon knusprig und der Käse geschmolzen ist. Was liegt da näher, als die Mainzer Traditionswurst, nämlich die Fleischwurst, zu verwenden und ein „Berner Würstel Mainzer Art“ zu kreieren? Die rheinhessische Variante des beliebten Berner Würstel eben! Ausprobieren! 😉

„Berner Würstel – Mainzer Art“ weiterlesen

Restaurant Schwarzenstein – Nils Henkel

Endlich konnten wir uns einen lange gehegten Wunsch erfüllen und bei Nils Henkel im Restaurant Schwarzenstein speisen. In toller Location, über den Weinbergen von Geisenheim im Rheingau, präsentiert der mit 2 Michelin-Sternen sowie 18 Punkten im Gault Millaut dekorierte Spitzenkoch und sein Team die beiden Menüs Fauna (mit Fisch und Fleisch) und Flora (vegetarisch) – beide sind vorweg gesagt unbedingt empfehlenswert! Wir konnten mit lieben Freunden einen wunderbaren Abend mit sensationellen Geschmackserlebnissen in angenehmer Atmossphäre verbringen – nachfolgend ein paar Impressionen der 8 Gänge des Menüs „Fauna“.

„Restaurant Schwarzenstein – Nils Henkel“ weiterlesen

Gurken-Relish mit Dill und Kresse

Eine frische und leichte Beilage zu Fleisch, Gemüse oder einfach nur zu leckerem Brot: würziges Gurken-Relish mit Dill, Petersilie und Kresse. Da wir frische Salatgurken nehmen und nichts eingekocht wird, behält das Relish eine schöne knackige Frische, fast wie ein Gurkensalat. Ein Relish ist laut Wikipedia eine englische Würzsoße, ähnlich einem Chutney, aus süß-säuerlich eingelegtem stückigem oder püriertem Gemüse oder Obst, mit indischem Ursprung. Es wird traditionell als Aufstrich für Sandwiches, Dip oder zu Fleisch- und Fischgerichten verwendet.

„Gurken-Relish mit Dill und Kresse“ weiterlesen