Gegrilltes Schweinefilet in knusprigem Baguette

Saftiges, rosa gegartes Schweinefilet, mit Kräutern umhüllt und in einem knusprigen Baguette bei Niedrigtemperatur gegrillt oder im Ofen gebacken … was soll man sagen, einfach ein Traum! Diese Zubereitungsart stammt angeblich aus der Toskana – wäre aber auch ansonsten einen Versuch unbedingt wert.

Zutaten

  • 1 Schweinefilet
  • 1 Baguette
  • 1-2 EL gehackter Rosmarin
  • 1-2 EL gehackter Salbei
  • 1/2 bis 1 TL Fenchelsamen
  • 3-4 Zehen Knoblauch
  • 1 TL frisch gemahlener Pfeffer
  • Meersalz
  • Olivenöl

Rezept

Als erstes befreien wir das Fleisch von allen Sehnen und Silberhäuten und grillen bzw. braten es scharf an. Das Baguette so kürzen, dass es etwas länger als das Filet bleibt, der Länge nach aufschneiden und aushöhlen. Dann die Innenseite mit einigen EL Olivenöl beträufeln.

Den Salbei sowie den Rosmarin hacken, dann Pfeffer und gehackten Knoblauch hinzufügen. Als letztes 1-2 TL grobes Meersalz unterheben und die Würzmischung auf einem Schneidbrett ausbreiten. Das Filet in den Gewürzen wälzen bis es rundherum bedeckt ist.

Nun kommt das Fleisch in seine Baguettehülle, die dann mittels Küchengarn o.ä. verschlossen wird. Es sollten auch die Stirnseiten möglichst geschlossen sein, so dass kein Bratensaft austreten kann und das Filet schön saftig bleibt. Unsere verschnürte Rolle darf jetzt bei etwa 140° in Grill oder Ofen, bis zu einer Kerntemperatur von ca. 62-64° C.

Nach einigen Minuten Ruhezeit können wir das Fleisch aufschneiden und servieren – viel Spaß mit diesem Rezept =)

Dazu passt z.b.: Aligot – cremiges Kartoffel-Käse-Püree, Batatas ao murro – Faustschlagkartoffeln

Instagram: gutesser.de

Pinterest: gut-esser.blog

Twitter: @GutEsser_Blog

Youtube-Kanal: gut-esser.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..