Butt Glitter Rub

oder auf deutsch: Popo-Glitzer 🙂 Diese wunderbare Zusammenstellung ist eine meiner liebsten Gewürzmischungen für Ribs, Pulled Pork oder auch Huhn … aber ihr dürft euch natürlich gerne austoben und die Anwendung ausweiten 😉 Der Name passt wirklich sehr gut, denn man hat tatsächlich den Eindruck, das dieses Gewürzpulver glitzern würde. Sehr zu empfehlen!

„Butt Glitter Rub“ weiterlesen

Gegrillter Salat mit Caesar-Dressing

Salat vom Grill mit leckerem Dressing: eine tolle Beilage für die nächste Grill-Party! Superschnell fertig und definitiv etwas Besonderes. Als Dressing kann natürlich jedes beliebige verwendet werden, aber ich finde dass das klassische Caesar-Dressing ganz ausgezeichnet passt. Also, beim nächsten Grillabend statt dem üblichen Kartoffelsalat als Alternative mal gegrillten Salat anbieten! Weitere Rezeptideeen für ein komplettes Menü vom Grill findet ihr unten. „Gegrillter Salat mit Caesar-Dressing“ weiterlesen

Heidelbeer-Käseküchlein vom Grill

Schnell gemacht, super vorzubereiten, im praktischen Glas als Fingerfood oder einfach als Nachtisch für den Grillabend: leckere Käseküchlein mit Heidelbeeren vom Grill! Natürlich funktioniert das auch im Backofen, aber bei dem Wetter steht man ja lieber am Grill als in der Küche, von daher meine Empfehlung für die nächste Grill-Party! Ausprobieren lohnt sich! 😉

„Heidelbeer-Käseküchlein vom Grill“ weiterlesen

Pimientos de Padrón

Egal ob Beilage oder vegetarische Vorspeise: es gibt wohl kein einfacheres und schnelleres Rezept als Pimientos de Padrón. Diese in Spanien häufig als Tapas servierten besonderen Paprikaschoten sind noch grün und können scih im Schärfegrad sehr unterscheiden, hier ist also Vorsicht geboten. Bei Supermarktware ist man jedoch wohl auf der sicheren, unscharfen Seite.

„Pimientos de Padrón“ weiterlesen

Tomahawk-Steak

Das Tomahawk-Steak ist aufgrund seiner Form nach der bekannten indianischen Waffe benannt – dieser Umstand springt einem sofort ins Auge, es handelt sich hierbei jedoch unspektakulärer Weise um ein Ribeye mit anhängender langer Rippe. Man könnte den Knochen natürlich vor dem Grillen entfernen, das würde jedoch die beeindruckende Optik zerstören. Je dicker die Rippe, umso dicker entsprechend auch das Stück Fleisch, und dieses ist v.a. als trockengreiftes Stück wirklich sehr empfehlenswert.

„Tomahawk-Steak“ weiterlesen

Lachs-Feigen-Toast

Ein bekanntes Grill-Rezept ist dieses Sandwich aus Toast mit Lachs, Feigen und Camembert. Geht natürlich auch aus dem Sandwichmaker, in der Pfanne oder dem Backofen und gelingt schnell und unkompliziert. Den Extra-Kick liefert etwas Feigensenf und frischer Dill. Ein toller Snack oder auch ein Hauptgericht, z.b. mit leckeren Parmesan-Wedges als Beilage – also nicht „Feige“ sein und ausprobieren 😉

„Lachs-Feigen-Toast“ weiterlesen

Bosna-Bratwurst

Was für die Berliner die Currywurst ist, ist für die Salzburger die „Bosna“: Ein scharf gewürzter Hotdog mit Senf, Zwiebeln und Petersilie. Der Name leitet sich aus dem bulgarischen „Bosa“ (für Snack) und Bosnien, was in Österreich mit scharfen Gewürzen in Verbindung gebracht wird, ab. In Deutschland ist die Bosna vor allem um Augsburg verbreitet. Als Würste sind z.B. Nürnberger Rostbratwürste geeignet, welche in ein angetoastetes Baguettebrötchen gegeben und mit Estragonssenf, Zwiebeln und Petersilie  sowie der Bosna-Curry-Mischung kräftig gewürzt werden. Statt einer fertigen Mischung kann man auch Currypulver mit Cayennepfeffer für die gewünschte Schärfe benutzen. Auf jeden Fall eine interessante Abwechlsung für die nächste Grillparty!

„Bosna-Bratwurst“ weiterlesen

Nudelsalat mit Rucola und Pinienkernen

Dieser leichte Nudelsalat passt wunderbar zum Sommer und zu Italien! Er kommt ganz ohne Mayonnaise aus, dafür aber mit getrockneten Tomaten, Pinienkernen, Rucola, Mozarella und viel viel Geschmack. Das Dressing besteht aus Balsamico, Pesto und Olivenöl. Nachkochen lohnt für jede Grillparty und jedes Salatbuffet! Lässt man den Schinken weg hat man eine tollen vegetarischen Grillbegleiter. Definitiv mein Lieblings-Nudelsalat 🙂

„Nudelsalat mit Rucola und Pinienkernen“ weiterlesen

Caprese

Caprese gehört zu jedem Grillen (und eigentlich auch sonst) auf den Tisch! So unglaublich einfach, gesund und so lecker – wenn man großartige Produkte verwendet. Das bedeutet v.a. gute Tomaten, gutes Olivenöl und Mozarella. Nein, kein Balsamico … Balsamicoessig gehört in dieses italienische Nationalgericht nicht hinein, so wie strenggenommen auch kein Pfeffer, sondern nur Salz … und wenn die Zutaten gut schmecken, dann ist das Resultat auch ein absoluter Genuß! Dazu braucht man nur noch selbstgemachtes Ciabatta zum auftunken – traumhaft! So schmeckt der Sommer 😉

„Caprese“ weiterlesen

Kasachische Grillspieße mit Essig-Zwiebeln

Diese leckeren Grillspieße sind nach einem Original-Rezept aus Kasachstan zubereitet. Natürlich handelt es sich um eine von zahllosen Varianten der sogenannten „Russen-Spieße“, aber der Rezeptersteller ist nunmal aus Kasachstan 😉 Dazu gibt es als Beilage ganz traditionell Essig-Zwiebeln. Eine tolle Idee, die etwas Abwechslung in den Grill-Speiseplan bringt! Wichtig ist, wie ja eigentlich immer, die Fleischqualität: schön durchwachsen sollte es sein und natürlich aus artgerechter Haltung.

„Kasachische Grillspieße mit Essig-Zwiebeln“ weiterlesen

Erdbeeren mit Marshmallows

Erdbeeren mit Marshmallows – ein leckerer Nachtisch vom Grill! Eine tolle Idee für die nächste Grillparty – simple, schnell, lecker und fingerlicking good 😉 Saftige Erdbeeren, fruchtige Minze und süße Marshmallows bilden eine wahnsinnig schmackhafte Kombination bei diesen Fingerfood-Spießen – und das nicht nur für Kinder! Gelingt natürlich auch im Backofen – kocht es mal nach! 🙂

„Erdbeeren mit Marshmallows“ weiterlesen

Pulpo mit selbstgemachter Aioli

Pulpo oder Tintenfisch stand schon lange auf der To-do-Liste … und zwar sous-vide gegart und auf dem Grill fertig geröstet. Es war ein voller Erfolg und wird definitiv wiederholt! Ich habe den Tintenfisch weder wie ein griechischer Fischer gegen eine Hauswand geschlagen noch mit einem Stock weichgeklopft, und es kam auch kein Weinkorken zum Einsatz – trotzdem ist der Pulpo wunderbar zart geraten 🙂 In Kombination mit einer leckeren Aioli ein wirklich tolles Sommergericht! Gerne nachkochen und den Beitrag teilen 🙂

„Pulpo mit selbstgemachter Aioli“ weiterlesen