Sauerkraut-Pfanne

Gesund, saisonal, einfach, schnell und seeeeeehr lecker: Sauerkraut mit Hackfleisch und Käse – ein perfektes Gericht wenn es mal schnell gehen muss. Während die Kartoffeln kochen wird die Sauerkraut-Hack-Pfanne zubereitet – fertig in nur 20 Minuten. Das Sauerkraut muss natürlich, wenn nicht selbst fermentiert, wirklich gutes sein: ausser Kraut und Salz gehört da nichts hinein. Das typische Dosenkraut ist nämlich nur gekocht und mit Essig gesäuert und auf keinen Fall so gesund wie das klassisch hergestellte, fermentierte!

„Sauerkraut-Pfanne“ weiterlesen

Hackfleisch-Käse-Strudel

Kurz vor Ostern noch schnell ein Rezept, das auch zu den Feiertagen passt und praktisch eine veredelte Variante des Hackbraten ist. Das tolle ist, dass man die Zutaten oft einfach zuhause hat bzw. sie, bis auf die Paprikaschoten, gut auf Vorrat lagern kann. Mit einem leckeren frischen Salat hat man auch ohne Beilage ein unkompliziertes Hauptgericht.

„Hackfleisch-Käse-Strudel“ weiterlesen

Hamshuka – Hummus und Hackfleisch

Achtung Alliteration: Heute habe ich Hamshuka, also Hummus und Hackfleisch, gekocht.  😉

Schnell und unkompliziert ist dieses Gericht, aber auch würzig und orientalisch, low carb oder mit Fladenbrot … das passende Abendessen zum Shakshuka-Frühstück =)

„Hamshuka – Hummus und Hackfleisch“ weiterlesen

Hachis Parmentier

Hachis parmentier – ein französischer Hack- oder „Haschee“-Auflauf, wegen des Kartoffelpüree benannt nach dem Franzosen Antoine Parmentier, der den Kartoffelanbau in Frankreich verbreitete. So wird ihm z.B. nachgesagt, er habe ein Kartoffelfeld von Soldaten bewachen lassen und die Wachen nachts abgezogen, so dass die Bauern die scheinbar wertvollen Kartoffeln klauten und selbst anbauten.

„Hachis Parmentier“ weiterlesen