Shakshuka

Das israelische Nationalgericht mit nordafrikanischen Wurzeln – einfach und unglaublich lecker =)

 

Zutaten (für 3-4 Personen)

  • 4 Eier
  • 2 Dosen Tomaten (stückig, vorzugsweise San Marzano) oder alternativ 6 große frische Tomaten
  • 1 große Zwiebel
  • 1-2 Zehen Knoblauch (optional)
  • 2 Spitzpaprika
  • 2 EL Tomatenmark
  • Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer, zucker
  • Kreuzkümmel
  • Korianderpulver
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • Cayennepfeffer oder Chilipulver
  • Olivenöl

 

Rezept:

5cc6659a-10f0-46cf-a3e1-de72e817e886

Zwiebel und Paprika (und ggf. den Knoblauch) würfeln. Optional die Paprika vorher mit etwas Olivenöl im Backofen anrösten und die Haut abpellen.

 

b69b85cd-23c3-4c5b-bfc1-13335a27d472

Paprika und Zwiebeln 5-10 Minuten mit etwas Olivenöl andünsten. Das Tomatenmark kurz mitrösten und dann die stückigen Tomaten zugeben. Die Gewürze hinzufügen und alles für etwa 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Dann mit einem Löffel Mulden formen und die Eier hineingeben. Mit einem Löffelstiel das Eiweiß in die Tomatenmasse rühren ohne das Eigelb zu beschädigen.

 

23b910cd-2b6d-45ee-bcf5-344ce429c27e

Die Pfanne bei 200° für 5 Minuten in den Backofen stellen bis die Eier gestockt sind (das Eigelb sollte noch weich sein); alternativ mit einem Deckel abdecken und gar ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Cayennepfeffer abschmecken und mit der gehackten Petersilie garnieren. Dazu passt Fladenbrot.

 

2 Gedanken zu „Shakshuka

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s