Sauerkraut-Pfanne

Gesund, saisonal, einfach, schnell und seeeeeehr lecker: Sauerkraut mit Hackfleisch und Käse – ein perfektes Gericht wenn es mal schnell gehen muss. Während die Kartoffeln kochen wird die Sauerkraut-Hack-Pfanne zubereitet – fertig in nur 20 Minuten. Das Sauerkraut muss natürlich, wenn nicht selbst fermentiert, wirklich gutes sein: ausser Kraut und Salz gehört da nichts hinein. Das typische Dosenkraut ist nämlich nur gekocht und mit Essig gesäuert und auf keinen Fall so gesund wie das klassisch hergestellte, fermentierte!

43c76c75-ea80-4f10-aaa0-cda4ed9ba7e5

Zutaten für 4 Personen

  • 600 g Rinderhack
  • 500 g Sauerkraut
  • ca. 400 ml Rinderbrühe
  • 250 g geriebenen Gouda
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1 Zwiebel
  • Paprikapulver
  • 1 Lorbeerblatt
  • optional Wachholderbeeren
  • festkochende Kartoffeln oder Brot als Beilage
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • Öl

Rezept

4cb34f1e-b2ab-42b2-a2d5-cfac94b02cb2Die Zwiebel fein hacken und das Sauerkraut abropfen lassen. Hackfleisch in einer großen Pfanne anbraten und die Zwiebel hinzugeben. Bevor das Fleisch zu bräunen beginnt, das Tomatenmark hinzugeben und kurz anrösten.

c8cad7ae-fde4-4487-9958-01d4d7fa2bf4Mit der Brühe ablöschen, das Sauerkraut untermischen und mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Das Lorbeerblatt und einige Wachholderbeeren dazugeben und alles 15-20 Minuten köcheln lassen (währenddessen die Kartoffeln kochen). Den Käse darüber streuen und schmelzen lassen. Mit Kartoffeln anrichten und mit etwas Paprikapulver bestreut servieren.

Sauerkraut-Pfanne

Instagram: gutesser.de

Pinterest: gut-esser.blog

Twitter: @GutEsser_Blog

Youtube-Kanal: gut-esser.de

11 Gedanken zu „Sauerkraut-Pfanne

  1. Draußen tobt hier bei uns ein „lebhafter“ 🙂 Wind aus Südwest. Da liest sich das Rezept für die Sauerkraut-Pfanne besonders gut! Unser Fleischer vor Ort verkauft auch gutes Sauerkraut, also nehme ich diese Pfanne in die Planung fürs stürmische Wochenende auf. Danke für die Anregung und Grüße aus Ostfriesland, Margot

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.