Fondant-Kartoffeln

… oder auf französisch auch Pommes fondant, sind eine wirklich empfehlenswerte Beilagen-Variante der beliebten Knolle. Die Kartoffeln werden zu kleinen Zylindern zurechtgeschnitten, knusprig angebraten und dürfen dann in Butter und Fond garen … eine tolle Kombination aus cremigem Inneren und knuspriger Oberseite. Wer die ewigen Salzkartoffeln, Pommes oder Püree satt hat, sollte unbedingt mal die Fondant-Kartoffeln versuchen!

„Fondant-Kartoffeln“ weiterlesen

Westerwälder Dibbekoche

Es gibt ja in vielen Regionen Varianten des Kartoffel- oder Topfkuchens: Dibbelabbes, Dibbekoche, Dibbedotz, etc. … aber natürlich das einzig wahre Original der Westerwälder Dibbekoche! 😉 Es handelt sich um eine Art riesigen Reibekuchen, der  in einem schweren Bräter im Ofen gegart wird. Neben der leckeren braunen Kruste ist ein weiterer wesentlicher Bestandteil der Speck. Dieses traditionelle deutsche Gericht zählt zur klassischen, einfachen Hausmannskost: Es konnte gut vorbereitet werden und wurde dann, bevor man aufs Feld ging, in den Ofen geschoben und war dann nach 2-3 h fertig, wenn man wiederkehrte. Mit Apfelkompott zusammen ein ehrlicher, unkomplizierter Genuß für die kalten Tage!

„Westerwälder Dibbekoche“ weiterlesen

Batatas ao murro – Faustschlagkartoffeln

Diese Kartoffeln bekommens faustdick ab, im wahrsten Sinne des Wortes: erst gekocht, dann geschlagen und zum Schluss noch bei 200° in den Ofen! Dafür schmeckt dieses traditionelle portugiesische Rezept aber auch wirklich unschlagbar gut … also ran an die Kartoffeln und nachkochen!

„Batatas ao murro – Faustschlagkartoffeln“ weiterlesen

Parmesan-Wedges mit Sourcream

Eine superleckere Beilage – Kartoffelecken mit Parmesan aus dem Ofen mit selbstgemachter Sourcream. Eine prima Alternative zu den üblichen Rosmarin-Kartoffeln sind diese Parmesan-Wedges … ideal auch für die nächste Party oder das Familienessen oder einfach als eine vegetarische Hauptspeise. Total simpel und schnell gemacht!

„Parmesan-Wedges mit Sourcream“ weiterlesen