Bacon-Onion-Rings

Zwiebelringe mit knusprigem Bacon umwickelt … ein super Fingerfood und sehr gut geeignet für die nächste Grill- oder Gartenparty. Schnell und gut vorzubereiten sowie unkompliziert gelingen diese leckeren Zwiebelringe auf dem Grill oder im Ofen. Also Grill aufheizen, nachkochen und Beitrag teilen =)

 

Zutaten

  • 3-4 große Gemüsezwiebeln
  • ca. 500 g Bacon, nicht zu dünn geschnitten
  • BBQ-Soße

Rezept

dc19dd16-311a-4f5b-93a1-5b6c6b9dba02

Die Zwiebeln schälen und in 3 cm breite Scheiben schneiden. Dann vorsichtig die  Ringe herausdrücken. Je nach Wunsch können auch die kleineren, inneren Ringe verwendet werden. Die Bacon-Streifen bereitlegen.

dcc748bc-22d9-4d2e-bee7-200634a27db8

Die Zwiebelringe mit der BBQ-Soße eurer Wahl bestreichen und dann mit dem Bacon umwickeln, so dass möglichst keine Lücken entstehen.

Die Bacon-Onion-Ringe kommen dann bei ca. 200 ° indirekter Hitze auf den Grill oder in den Ofen und bleiben dort für etwa 20 Minuten. Wer mag kann die Ringe zwischendurch wenden. Dann werden die Ringe mit BBQ-Soße eingepinselt und dürfen nochmal 5 Minuten in der Hitze bleiben.

Danach dann am besten auf einem Rost oder Gitter abkühlen lassen und Genießen!

img_3202

8 Gedanken zu „Bacon-Onion-Rings

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s