Bacon-Rösti-Rolls

Wo ja jetzt endlich der Frühling kommt, muss auch gegrillt werden … und eine nette Abwechslung zum üblichen Grillgut sind diese Bacon-Rösti-Röllchen! Schmecken wirklich lecker und passen als Fingerfood zu jedem Partybuffet. Es ist mein viertes Bacon-Rezept neben Bacon-Onion-Rings, Moink-Balls und Bacon-Marmelade …  damit reicht es dann fürs erste 😉 Wenns euch gefällt: wie immer gerne Teilen und dem Blog „followen“ =)

 

Zutaten

  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Eigelb
  • Baconstreifen (2 pro Rolle, möglichst breit)
  • optional geriebener Käse (z.b. Emmentaler)
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Muskat

 

Rezept

img_3480

Die Kartoffeln und die Zwiebel schälen, fein reiben und kräftig ausdrücken (der Teig sollte nicht zu feucht werden). Dann mit dem Eigelb und ggf. dem Käse zu einem Teig verrühren und mit Salz, Pfeffer, Paprika und evtl. Muskat abschmecken. Zwei Baconstreifen wie oben gezeigt aufeinanderlegen und zu 2/3 mit dem Teig bestreichen. Das untere Drittel umschlagen.

img_3479

Vorsichtig zusammenrollen, so dass die „untere“ Seite möglichst verschlossen ist, und mit einem Zahnstocher fixieren. Den Grill oder Backofen vorheizen und die Bacon-Schnecken für 25-30 Minuten bei ca. 200 ° C indirekt grillen bzw. backen. Dann nur noch abkühlen lassen und genießen =)

img_3478

Ein Gedanke zu „Bacon-Rösti-Rolls

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s