Onglet – Nierenzapfen – Hanging Tender

Ein weiteres, bei uns eher unbekanntes Stück vom Rind ist der Nierenzapfen, auch Onglet oder Hanging Tender genannt. Charakteristisch ist die Sehne, die mitten durch das an ein X erinnernde Fleisch verläuft. Das Onglet ist der Stützmuskel des Zwerchfells und existiert, im Gegensatz zum Filet, nur einmal pro Tier. Hierzulande wird es noch oft zu Hackfleisch verarbeitet, aber man findet es auch zunehmend in der Auslage. Es hat eine etwas festere Struktur als das Flap Steak und erinnert mich eher an das Flanksteak, ist aber zarter als dieses. Geschmacklich ist es definitiv zu empfehlen … eine schöne Abwechslung zu den Standard-Cuts wie Filet und Co.!

img_4428

Zutaten

  • ein Onglet
  • Salz

Rezept

img_4429

Am besten am Vortag das Fleisch parieren und die Mittelsehne entfernen (siehe oben). Dann das Fleisch salzen (bei dünneren Stücken reicht eine Seite) und das im „Fleischsaft“ aufgelöste Salz wieder einziehen lassen (nach ca. 1h). Jetzt kann es bis zum nächsten Tag wieder in den Kühlschrank.

d0cafc1c-988e-43ad-9095-9107b03a60bf

Jetzt den Grill gut vorheizen (15-30 Minuten) und das vor 1 h aus dem Kühlschrank befreite Fleisch mit etwas Rapsöl bepinseln. Dann wird es pro Seite 3-5 Minuten scharf angegrillt und darf dann indirekt bis zur gewünschten Kerntemperatur (hier 56 °) ziehen. Alternativ geht natürlich auch das Anbraten in der Pfanne und anschließende Garziehen im Ofen. Nun nur noch einige Minuten Ruhen lassen und genießen! Dazu reicht ein leckeres Brot und Salat.

Dieses Rezept wurde eingereicht bei der Blogparade für slow and low Grillrezepte (Externer Link zur Blogparade auf ofenseite.com)

Twitter: @GutEsser_Blog

Instagram: gutesser.de

Pinterest: gut-esser.blog

Youtube-Kanal: gut-esser.de

5 Gedanken zu „Onglet – Nierenzapfen – Hanging Tender

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.