Die Garnele auf der Erbse

Statt Prinzessin Garnele auf der Erbse – eine leckere Kombination … und wenn noch ein Stück saftiger Lachs von der Planke dazuhüpft, hat man ein Fischgericht komplett vom Grill und eine andere Variation von Surf ’n‘ Turf: low-carb, schnell zubereitet, geeignet als Vorspeise oder Hauptgericht – Surf ’n‘ Swim sozusagen 😉

img_4113

Zutaten

  • ca. 500 g TK-Erbsen
  • Sahne
  • Milch
  • Butter
  • 1-2 Riesengarnelen pro Person
  • nach Wunsch ca. 100 g Lachs pro Person
  • Limettensaft
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Muskatnuss

Rezept

c21cf2af-9be5-4bec-abb3-35d995f932d1

Die aufgetauten Erbsen mit Milch und etwas Sahne kurz aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, ein Stück Butter hinzugeben und dann mit dem Mixstab pürieren. Das beste Ergebnis erhält man, wenn die Erbsen (evtl. mehrfach) durch ein Sieb passiert werden. Ganz nach Geschmack mit Milch und/oder Sahne verdünnen, bis die gewünschte Konsistenz entsteht und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Butter abschmecken.

f66b9a6e-cbe1-458e-ba2d-e50960a8e982

Den Lachs gelingt am besten auf der Zedernholzplanke: Lachs von der Planke. Alternativ kann er auch in der Pfanne angebraten werden und zieht dann im Backofen bei 150 bis 200° bis zur gewünschten Kerntemperatur. Die Garnelen rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, trockentupfen und Raumtemperatur annehmen lassen. Dann mit etwas Limettensaft beträufeln und 3-5 Minuten pro Seite auf den heißen Grill (oder in die Pfanne) legen.

img_4123

Dann nur noch die Garnelen und den Lachs auf etwas Erbsenpüree anrichten und genießen 🙂 Die Süße des Erbsenpüree passt sehr gut zu den ebenfalls leicht süßlichen Garnelen … und wird abgerundet durch die Säure des Limettensaftes. Ausprobieren!

img_4318

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.