Mongolisches Rindfleisch

Nach dem sensationellen Honig-Knoblauch-Huhn nun ein weiteres grossartiges asiatisches Gericht: Rindfleisch auf mongolische Art. Mir geht es da ja beim Rezept lesen oft so, dass ich anhand der Zutaten erstmal wenig beeindruckt bin … umso toller finde ich dann den Moment, wenn man so überaschend begeistert ist vom fertigen Gericht =)

mongolisches-rindfleisch

Zutaten

  • 1 kg Rindfleisch mit fester Textur, z.b. Flanksteak oder Tafelspitz oder Rumpsteak
  • 3 Paprikaschoten (1 Ampel)
  • 1 Zwiebel
  • 4-5 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 125 ml Sojasoße
  • 125 ml Wasser
  • 3 Tl geriebenen oder fein gewürfelten Ingwer
  • 4 Knoblauchzehen oder 1 Soloknoblauch
  • 100 g Stärkemehl
  • 70 g braunen Zucker (möglichst den amerikanischen mit Melasse)
  • 1 Tl Chilisoße, z.b. Siracha
  • Basmatireis als Beilage

Rezept

faeebc69-3eb6-47a2-bc42-2db2930792f2Die Paprika waschen, entkernen und, ebenso wie die geschälte Zwiebel, vierteln. Dann alles in dünne  Streifen schneiden. Den Ingwer reiben oder wie auch den Knoblauch fein würfeln.

3b5d5340-cbf6-41d5-aa43-2001ae111df5Das Fleisch wird erst quer zur Faser in Scheiben und dann in Streifen geschnitten. In einer Plastiktüte zusammen mit dem Stärkemehl gründlich schütteln und durchmischen, bis jedes Stück bemehlt ist. Die Streifen werden dann portionsweise schön braun gebraten und beiseite gestellt.

ce0b3d12-16cb-429c-83a6-1fb1d63b4e0fSojasoße, Wasser, braunen Zucker, Knoblauch, Ingwer und Chilisoße verühren. Die Frühlingszwiebeln waschen und das Grün in etwa 5 cm lange Stücke schneiden. Währenddessen die Paprika braten, bis sie zu bräunen beginnt und beiseite stellen, dann das Gleiche mit der Zwiebel wiederholen.

72492904-d6ed-4518-abc8-91522b68e536Nun die Soße in die heiße Pfanne geben und aufkochen lassen. Einige Minuten einkochen lassen und dann Fleisch und Gemüse hinzugeben. Die Soße erneut aufkochen lassen und alles köcheln, bis die gewünschte dickflüssige Konsistenz erreicht ist. Dann die Frühlingszwiebeln unterheben und erwärmen.

rindfleisch-mongolischDas mongolische Rindfleisch auf etwas Reis servieren – und genießen! Guten Appetit =)

Instagram: gutesser.de

Pinterest: gut-esser.blog

Twitter: @GutEsser_Blog

Youtube-Kanal: gut-esser.de

6 Gedanken zu „Mongolisches Rindfleisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.