Reibekuchen mit Räucherlachs

Knusprige Reibekuchen mit saftigem Räucherlachs, abgerundet durch ein leckeres Apfelkompott – ein wirklich wunderbares Herbstgericht aus der Kategorie „gut, einfach und schnell“. Wer möchte kann natürlich sowohl den Lachs als auch das Apfelkompott weglassen, aber die Kombination von allen drei Komponenten ist definitiv eine Empfehlung wert.

Zutaten für 2-4 Personen

  • ca. 150 g Lachs pro Person
  • 800 g festkochende Kartoffeln (6-8 Stück)
  • 200 g Zwiebeln (2 mittelgroße Zwiebeln)
  • 2 Eier
  • etwas Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • Apfelkompott, ca 500 g, gekauft oder selbstgemacht
  • Butterschmalz oder Öl

Rezept

e4cb0a6b-4b31-42ef-a586-6846b53d7fa3Zunächst werden die Kartoffeln und Zwiebeln geschält und nach belieben grob oder fein gerieben. Dann salzen und pfeffern und in ein passendes Sieb geben. Nach einigen Minuten Wartezeit mehrfach kräftig ausdrücken. Jetzt kommen 2-4 Esslöffel Mehl sowie die 2 Eier hinzu. Alle Zutaten ordentlich verrühren.

494079c8-604d-4ce5-aacc-c0ece9fd13acIn einer geeigneten Pfanne großzügig Butterschmalz oder Öl erhitzen und den Kartoffelpufferteig portionsweise hineingeben. Mit einem Löffel flach drücken und in Form bringen und nach ca. 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze wenden. Die Reibekuchen ganz nach Wunsch goldbraun oder knusprig ausbraten und auf einem Rost abkülen lassen.

Lachs mit KartofgelpufferKartoffelpuffer mit Lachs und Apfelkompott anrichten – und genießen. Schmeckt übrigens auch mit kalten Reibekuchen wunderbar!

Toll dazu passt natürlich auch Meerettich (danke an Hanne von https://wordpress.com/read/feeds/48292708) oder eine Dill-Senf-Soße!

Instagram: gutesser.de

Pinterest: gut-esser.blog

Twitter: @GutEsser_Blog

Youtube-Kanal: gut-esser.de

5 Gedanken zu „Reibekuchen mit Räucherlachs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.