Chili con Carne

Das perfekte Silvester-Party-Essen: Superleckeres Chili – dank Espresso und dunkler Schokolade schmeckt dieses Chili wirklich unverschämt gut. Obwohl es kein wirklich streng klassisches Chili ist, so halte ich es doch für ausreichend authentisch, da mir das Rezept von einem waschechten Mexikaner beigebracht wurde … was vor allem auf das Topping aus Avocado, Sauerrahm und Tacco-Bröseln zutrifft. Es empfiehlt sich auf jeden Fall, das Chili bereits am Vortag zu kochen und echte mexikanische Chili zu bestellen! Muy rico!

img_8897

Zutaten

  • 600 g Rinderhack
  • 1 Glas getrocknete Tomaten (310 g)
  • 2 Dosen stückige Tomaten
  • 1 große Dose Kidneybohnen
  • 1 große Dose Mais
  • 2 Zwiebeln
  • 2 bis 3 Knoblauchzehen
  • 1 doppelten Espresso (oder sehr starken Kaffee)
  • 1 Stück dunkle Schokolade (etwa 1 EL)
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 2 bis 4 eingelegte Chili, z.b. Chile Serranos
  • Salz, Pfeffer, Zucker, etwas Wasser
  • 1 Avocado
  • 1 Becher Sauerrahm oder auch Schmand
  • 1 Tüte Tortilla-Chips, z.b. mit Paprika gewürzt

Rezept

b2e92932-81c9-4deb-8630-3eacd660e45bDie getrockneten Tomaten (ohne die evtl. miteingelegten Gewürze) im eigenen Öl mit einem Mixstab pürieren. 2 bis 3 Chili entkernen und würfeln, man kann ggf. später noch eine hinzufügen, falls es nicht scharf genug sein sollte. Zwiebeln und Knoblauch ebenfalls würfeln.

1f1f8fb6-4a06-4706-afeb-6376c51416fcDie Zwiebl- und Knoblauchwürfel anschwitzen, den Kreuzkümmel hinzugeben und kurz mitbraten. Dann das Fleisch hineingeben und anbraten. Die Chilis, die pürierten und die stückigen Tomaten, ein Glas Wasser, den Espresso und die Schokolade sowie den Zimt hinzugeben.

b8f233be-5164-44c8-b83f-f311b8863352Nun alles 1,5 Stunden mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Dann die Bohnen inklusive Flüssigkeit sowie ca. 2/3 des Mais hinzugeben. Das Chili weiter köcheln lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist und mit Salz, Pfeffer und Zucker sowie evtl. mehr Chilis abschmecken. Am besten schmeckt das Chili natürlich, wenn es am Vortag gekocht wurde und ordentlich ziehen kann.

 

Die Chips zerbröseln und die Avocado in Streifen schneiden. Das Chili in eine große Tasse oder tiefe Schüssel füllen und mit Avocado, Sauerrahm (oder selbstgemachter Sour Cream) und den Chips-Bröseln garniert servieren. So schmeckt jeder einzelne Löffel dann anders … aber jedesmal unglaublich gut 🙂

Instagram: gutesser.de

Pinterest: gut-esser.blog

Twitter: @GutEsser_Blog

Youtube-Kanal: gut-esser.de

2 Gedanken zu „Chili con Carne

  1. Bitte eine Tasse für mich 🙂

    Du machst mich immer wieder neugierig 😉

    Werde ich mir merken Dein Rezept, sind ein paar interessante Zutaten dabei auf die ich bei einem Chili nicht kommen würde.

    Ein Gruß aus den Bergen

    Silvia

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.