Aioli

Unter den vielen Rezepten für Aioli (von „all i oli“, Knoblauch und Öl) habe ich für mich eines gefunden, was schnell und einfach gelingt und natürlich gut schmeckt, wenn es auch nicht „original“ ist. Ganz puristisch würde man nur Knoblauchzehen zerreiben und dann unter Rühren langsam das Öl hinzugeben, andere Rezepte stellen eher eine Art Mayonnaise mit Knoblauchgeschmack her … wichtig ist in jedem Fall dass die Zutaten zimmerwarm sind, damit die Emulsion gelingt, und dass das Öl nicht zu schnell zugegeben wird. Ich nehme statt Olivenöl lieber ein neutrales Öl, da mir der Geschmack sonst zu bitter wird. Eine schnelle, sommerliche Soße zum Grillen oder Dippen – und frisch selbstgemacht schmeckt viel besser als gekauft!

„Aioli“ weiterlesen