Erdnussbutter selbstgemacht

Leckere Erdnussbutter lässt sich in wenigen Minuten selbst herstellen. Der Vorteil dabei: man weiss genau was drin ist, kann selbst bestimmen wie fein oder stückig sie werden soll und zusätzlich lässt sie sich natürlich auf den eigenen Geschmack abstimmen: salzig, süss, scharf ,…

Zutaten

  • 400 g Erdnüsse, gesalzen oder ungesalzen
  • Rapsöl
  • Salz
  • ggf. Zucker, Cayennepfeffer, …

Rezept

Die Erdnüsse werden in einen Mixer gefüllt und zunächst grob zerkleinert. Nun langsam etwas Rapsöl hinzugeben und weiter pürieren bis zum gewünschten Feinheitsgrad. Mit Salz und/oder anderen Gewürzen nach Wunsch abschmecken; toll ist z.b. eine scharfe Variante mit Cayenne-Pfeffer. Man kann auch ganze oder grob gehackte Erdnüsse unter die fertige Erdnussbutter mischen, wenn man mehr „crunch“ möchte.

Perfekt geeignet für: Afrikanisches Erdnuss-Huhn oder Erdnussbutter-Pfannkuchen mit Marmelade

Instagram: gutesser.de

Pinterest: gut-esser.blog

Twitter: @GutEsser_Blog

Youtube-Kanal: gut-esser.de

2 Gedanken zu „Erdnussbutter selbstgemacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.