Erdnussbutter-Pfannkuchen mit Marmelade

Pfannkuchen vom Blech mit selbstgemachter Erdnussbutter und Marmelade: eine tolle Dessertidee – unkompliziert und schnell, aber extrem lecker =) Angeblich kann man Pfannkuchen ja sogar zum Frühstück essen … 😉

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 90 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 340 ml Milch
  • 4 TL Öl
  • 4 Eier
  • Erdnussbutter
    • ca. 400 g ungesalzene Erdnüsse
    • Rapsöl
    • Salz
  • Marmelade
  • cremiger Joghurt
  • Beeren als Deko

Rezept

Zunächst werden die Erdnüsse mit etwas Salz im Mixer püriert. Mit dem Rapsöl bis zur gewünschten Konsistenz verdünnen und mit Salz abschmecken. Die Marmelade sollte in der Mikrowelle erhitzt werden, damit sie sich besser verteilen lässt.

Den Teig in der Küchenmaschineglatt rühren und in eine gebutterte Form giessen. Dann einige Löffel Marmelade und Erdnussbutter dazugeben und mit einem Holzstäbchen verrühren. Der Kuchen kommt nun bei 180° Ober- und Unterhitze für ca. 15 Minuten in den Ofen.

Nun nur noch in Stücke schneiden und mit einem Klecks cremigem Joghurt sowie einigen frischen Beeren servieren – fertig =)

Auch toll: Heidelbeer-Käseküchlein vom Grill

Instagram: gutesser.de

Pinterest: gut-esser.blog

Twitter: @GutEsser_Blog

Youtube-Kanal: gut-esser.de

8 Gedanken zu „Erdnussbutter-Pfannkuchen mit Marmelade

  1. Ich lese es ganz deutlich, Du brauchst einen Hochleistungsmixer, dann kannst Du auch auf so einen Unfug wie zusätzliches Öl in der Erdnussbutter verzichten 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.