Die perfekte Zitronenlimonade

… selbstgemacht mit Hilfe eines altbewährten Tricks der Cocktailexperten: man nutzt neben dem Zitronensaft auch die Schale der Früchte. Daraus stellt man nämlich zunächst Oleo Saccharum oder „Ölzucker“ her, welcher dann die Basis für die leckerste Zitronenlimonade der Welt bildet. Das ganze schmeckt durch die Öle, die der Zucker aus der Schale zieht, wesentlich komplexer und interessanter als die klassische Zucker-Saft-Mixtur – also probiert es einmal aus!

Zutaten

  • 10-12 Zitronen mit essbarer Schale
  • ca. 1,25 l Wasser
  • etwa 300 g Zucker

Rezept

Die Zitronen waschen und dann möglichst dünn schälen, so dass wenig weisses an der Schale haften bleibt. Die Schalen werden nun in eine Schüssel gegeben und großzügig mit Zucker bedeckt (ca. 300 g). Diese Mischung nun mindestens 2, gerne aber 12 h lang ziehen lassen.

Der Zucker sollte nun an Marzipan erinnern. Das Wasser in einem Topf aufkochen und vom Herd nehmen. Die Zitronenschalen samt Zucker ins Wasser geben und verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nun durch ein Sieb abgiessen. Die geschälten Zitronen auspressen und dazu geben. Mit Zucker, Wasser und Zitronensaft abschmecken und gut kühlen.

Die Limonade mit Eiswürfeln und Zitronenscheibe servieren.

Ebenfalls perfekt für den Sommer ist Erfrischende Zitrone-Minz-Granita

3 Gedanken zu „Die perfekte Zitronenlimonade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.