Spaghetti mit Alba-Trüffel

Dieses Gericht ist ein perfektes Beispiel dafür, dass ausgezeichnete Zutaten keine aufwändige Zubereitung benötigen, sondern sozusagen für sich selbst sprechen: Pasta in Bordierbutter geschwenkt und mit bestem Albatrüffel serviert – ein köstliches Gericht, welches nicht billig aber auf jeden Fall preiswert ist.

Zutaten pro Portion

  • 125 g Spaghetti oder Pasta der Wahl
  • 20 g Alba Trüffel
  • 50 g Bordier Butter
  • 25 g Parmesan
  • Salz, Pfeffer

Rezept

Zunächst kochen wir die Pasta nach Angabe. Währenddessen lassen wir die Butter schmelzen (Achtung, im Foto ist keine Bordier, sondern gewöhnliche Butter zu sehen 😉 ) und reiben den Parmesan. Den Trüffel bürsten wir gründlich ab. Unbedingt etwas vom Kochwasser der Nudeln aufheben bevor diese abgegossen werden.

Die gekochten Nudeln schwenken wir jetzt gründlich in der geschmolzenen Butter. Die Pasta darf nicht zu kalt werden, damit der Parmesan auch schmelzen kann. Jetzt alles gründlich verrühren und etwas Pastawasser hinzugeben, bis eine cremige Soße entsteht. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf einem Teller anrichten.

Nun am besten mit einem Trüffelhobel dünne Scheiben großzügig über der Pasta verteilen – und genießen =)

Instagram: gutesser.de

Pinterest: gut-esser.blog

Twitter: @GutEsser_Blog

Youtube-Kanal: gut-esser.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.