Kalte Avocadosuppe

Ebenfalls ein wunderbares Rezept von Ottolenghi, aus seinem Buch „Flavour“ (Amazon-Afiliate-Link*). Avocado, Erbsen und Gurke bilden die Basis dieses erfrischenden Sommerrezeptes, das mit einem würzigen Knoblauchöl und etwas Schmand gekrönt wird. Kann sehr gut vorbereitet werden und ist eine perfekte Vorspeise für die Sommerparty – oder ein leichtes Hauptgericht. Ausprobieren!

Zutaten

  • 1/2 Gurke
  • 200 g TK-Erbsen
  • 2 reife Avocados
  • 2 TL Zitronenschalenabrieb + 2 EL Zitronensaft
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 grüne Chilischote
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 TL Korianderkörner
  • 80 g Schmand
  • 1 EL Dillspitzen
  • Salz
  • Olivenöl
  • Wasser

Rezept

Die halbe Gurke wird geschält und 3/4 davon grob, der Rest fein gewürfelt. Wer mag entkernt sie vorher, das ist aber eigentlich unnötig. Die Erbsen werden aufgetaut, die Avocado grob gewürfelt. Die Zitrone muss gut gewaschen werden und darf dann ihre Schale abgeben.

Erbsen, Avocado, grobe Gurkenwürfel, Zitronenabrieb, 400 ml kaltes Wasser, 1 TL Salz in einen Mixer geben und gründlich pürieren. Im Kühlschrank kalt stellen. Die Chili entkernen, fein würfeln und mit den fein gehackten Gurkenwürfeln, dem Zitronensaft und etwas Salz vermischen. Ebenfalls zur Seite stellen.

Während die Suppe gut durchkühlt, bereiten wir das Öl zu. Dazu Koriandersaat und Kreuzkümmel leicht zerstoßen, den Koblauch fein würfeln und mit 2-3 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Leicht salzen und bei niedriger Temperatur 8-10 Minuten garen, bis der Knobluach weich ist. Abkühlen lassen und den Dill fein hacken.

Die Suppe auf 4 Schalen verteilen und mit Gurkenwürfeln, Würzöl, Dill und Schmand garnieren. Guten Appetit!

*Afiliate-Link: Ich bekomme eine kleine Provision von Amazon

Instagram: gutesser.de

Pinterest: gut-esser.blog

Twitter: @GutEsser_Blog

Youtube-Kanal: gut-esser.de

4 Gedanken zu „Kalte Avocadosuppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.