Möhren mit Harissa und Granatapfel

Sehr sehr leckere Möhren … zusammen mit Harissa und Granatapfelkernen … natürlich ganz „simple“ nach Y. Ottolenghi! Ein Gericht dass sich ausgezeichnet als Beilage eignet und dass auf abwechslungsreiche Art Möhren mit Koriander und Granatapfelkernen kombiniert – ein warmer Möhrensalat denn man ausprobieren sollte!

  Amazon-Werbung*

Zutaten

  • 800 g junge Bundmöhren, möglichst klein
  • 60 g Granatapfelkerne
  • 10 g Korianderblätter
  • 2 EL Rosen-Harissa
  • 2 TL Honig
  • 2 TL Kreuzkümmelsamen
  • 2 TL Zitronensaft
  • 20 g geschmolzene Butter
  • Salz
  • Olivenöl

Rezept

5cbd0e96-3c4f-4af9-9ba7-c63985ea07d4Die Möhren schälen und das grün auf 1-2 cm zurückschneiden. Größere Möhren teilen oder in Stifte schneiden. Butter, 1 EL Olivenöl, Kreuzkümmel, Honig, Harissa und 1 TL Salz verrühren und dann damit die Möhren gründlich vermischen. Den Backofen auf 230 ° C Umluft vorheizen.

84e98202-8df9-4c73-8438-fd87130559acDie Möhren auf dem mit Backpapier belegten Blech verteilen und etwa 12-14 Minuten backen, bis sie gar und bißfest sind. Abkühlen lassen, mit Zitronensaft vermischen und mit Koriander und Granatapfelkernen bestreut servieren.

Karotten-mit-Granatapfel

*Affiliate-Link: Ich bekomme eine kleine Provision, für euch verteuert sich aber nichts.

Instagram: gutesser.de

Pinterest: gut-esser.blog

Twitter: @GutEsser_Blog

Youtube-Kanal: gut-esser.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.