Ofenkartoffeln mit Gorgonzola und Spinat

Die perfekten überbackenen Kartoffeln aus meinem aktuellen Lieblingskochbuch „Simple“ (Werbung da Amazon-Affiliate-Link) von Y. Ottolenghi. Die Mischung aus Gorgonzola und Spinat, kombiniert mit knusprigen Walnüssen, in den besonders knusprig gebackenen Kartoffelhälften, passt wirklich sehr gut zusammen – ein tolles vegetarisches Hauptgericht oder eine schmackhafte Beilage!

Zutaten

  • 2-3 große Kartoffeln
  • 80 g Gorgonzola
  • 200 g Babyspinat
  • 20 g Butter
  • Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • Walnusskerne

Rezept

3c0ee97a-cd09-4f73-aff0-b0f39d0f628a

Die Kartoffeln mit einer Gabel einstechen und für 60-70 Minuten bei 220 ° Umluft backen. Die halbierten Kartoffeln mit einem Löffel aushöhlen und beiseite stellen. Den Spinat kurz blanchieren und gut abtropfen lassen sowie gründlich ausdrücken. Die Walnusskerne in einer trockenen Pfanne vorsichtig rösten.

1535bc41-89ef-419f-87f9-9e00f14ccf1a

Die Kartoffelmasse mit dem Goronzola, dem Spinat, der Butter und etwas Sahne verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffelhälften mit etwas Butter bestreichen und salzen und nochmals für 8-10 Minuten kunsprig backen. Danach mit der Kartoffel-Käse-masse füllen und für 12-15 Minuten in den Ofen geben. Mit Walnusskernen bestreut servieren – guten Appetit! =)

Weitere leckere Rezepte: Batatas ao murro – Faustschlagkartoffeln, Süßkartoffeln mit Feigen und Ziegenkäse

Ofenkartoffel-gorgonzola-spinat

Instagram: gutesser.de

Pinterest: gut-esser.blog

Twitter: @GutEsser_Blog

Youtube-Kanal: gut-esser.de

6 Gedanken zu „Ofenkartoffeln mit Gorgonzola und Spinat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.