Spaghetti alla Carbonara

Ein Klassiker der italienischen Küche: Spaghetti Carbonara – ganz authentisch ohne Sahne, dafür aber mit Pancetta (eigentlich noch besser Guanciale) und Pecorino zubereitet. Zur Entstehung dieses Rezeptes gibt es verschiedene Erklärungen; eine lautet, dass die „Spaghetti nach Köhler Art“ von den Frauen der Köhler (oder vone diesen selbst) an deren Arbeitsstätte zubereitet wurde, da Wärmequellen ja dort immer vorhanden waren. Der Pfeffer symbolisiert dabei angeblich die Asche der Kohlenmeiler.

Eine andere, angeblich wahrscheinlichere, Herleitung ist, dass die Carbonara durch die Verfügbarkeit von Bacon und Trockenei der amerikanischen Soldaten in Italien am Ende des 2. Weltkrieges entstanden ist. Mir gefällt die erste Variante deutlich besser 😉 Beim lieben Christian von Küchenereignisse findet ihr ebenfalls einen lesenswerten Beitrag zur Carbonara: https://kuechenereignisse.com/2018/07/25/spaghetti-carbonara-so-habe-ich-mich-auf-spurensuche-begeben/ Und nun aber: nachkochen und genießen (aber ohne Sahne!) 😉

 

Zutaten

  • 250 g Spaghetti
  • ca. 100 g Pancetta oder Guanciale, oder auch Speck
  • ca. 70 g geriebener Pecorino
  • 2-3 Eier bzw. Eigelb
  • Pfeffer (frisch aus der Mühle, das mörsern und sieben habe ich mir erspart)

Rezept

eba4d49c-4503-4ddc-897d-7aa8fe68b548Die Eier trennen und 2-3 Eigelb (oder 2 Eigelb und ein Vollei) mit dem geriebenen Käse und ca. einem Teelöffel grob gemahlenem Pfeffer verrühren.

e6e02fdb-5494-412b-a351-b149bd431435Den Pancetta grob würfeln und in einer kalten Pfanne langsam erhitzen und goldbraun ausbraten. Währenddessen die Spaghetti nach Packungsangabe, aber ohne Salz, kochen.

c6346364-18c4-4285-af0a-f64fbb3d2ddfEtwas Nudelwasser in die abgekühlte Pfanne zum gebratenen Speck geben und die Nudeln hinzugeben. Die Eimischung darüber geben und alles gut verrühren. Die Pfanne darf nicht zu heiss sein, sonst bekommt man Rührei statt einer schönen cremigen Soße. Jetzt nur noch anrichten und mit etwas frischem Pfeffer dekoriert servieren.

img_8108

Instagram: gutesser.de

Pinterest: gut-esser.blog

Twitter: @GutEsser_Blog

Youtube-Kanal: gut-esser.de

6 Gedanken zu „Spaghetti alla Carbonara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.