Bacon-Salz

Dieses selbstgemachte Bacon-Salz passt wunderbar zu Ei, Tomaten, Kartoffelpüree, Fleisch, was auch immer ihr wollt … weil eben alles einfach besser schmeckt mit Bacon, auch Salz 😉 Dekorativ abgefüllt auch eine tolle Geschenkidee. Probierts aus, es ist ganz leicht nachzukochen. Den Link zu den ausdruckbaren Etiketten findet ihr am Ende des Rezeptes.

Zutaten

  • 1 Packung oder 5-6 Streifen Bacon
  • Salz, möglichst ohne Rieselhilfen
  • frisch gemahlener Pfeffer

Rezept

b25c86e8-c2b9-464e-9af2-ef0c2a7dae77

Den Bacon in eine kalte Pfanne geben und bei mittlerer Hitze schön dunkel und kross braten. Auf Küchenpapier abkühlen und vor allem gründlich abtropfen lassen. Ganz wichtig jetzt: Selbstbeherrschung, damit man den Bacon nicht sofort aufisst 😉

Sieht toll aus oder?

578ac51a-d66c-4272-a8f8-3ab87bd6e34a

Den Bacon entweder im Mixer oder in einem Plastikbeutel mit dem Löffel nach belieben zerkleinern. Eventuell nochmals mit Küchenpapier entfetten. Den Bacon dann mit Salz und einem El frisch geriebenen Pfeffer vermischen. Die Salzmenge bleibt euch überlassen, aber ein Verhältnis von wenigstens 1:1 sollte es schon sein.

a5a16193-c372-44c8-9589-d497ed3b2d3a

Jetzt nur noch abfüllen und fertig 🙂

Die Etiketten findet ihr hier beim Originalrezept http://tarynwilliford.com/wp-content/uploads/2011/09/BaconSaltGiftTags.pdf

Weitere Bacon-Rezepte:

 

Instagram: gutesser.de

Pinterest: gut-esser.blog

Twitter: @GutEsser_Blog

Youtube-Kanal: gut-esser.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.